Renée

Hier ist nun auch endlich die zweite Strecke mit der wunderbaren Renée. Das Treffen ist nun schon ewig her, aber unter Fotografen versteht man das gegenseitig, wenn man erstmal andere Shootings bearbeitet. :D Ich mein, man kennt sich ja schon besser und hat keinen Ruf beim jeweils anderen zu verlieren :D - und weiß dass der andere noch weitere Fotos bearbeiten muss. Deshalb kamen unsere Fotos nun auch ganz zum Schluss dran, so auch meine bei ihr. Die Auswahl fiel mir, wie immer, sehr schwer. Und geplant waren die Fotos auch nicht. Als wir abends gesehen haben, was für ein toller Sonnenuntergang das gerade ist, sind wir ganz euphorisch durch die Stadt gerannt um eine tolle Ecke zum Fotografieren zu finden, wo man die Sonne auch gut sieht. Dass die Leute wie Autos geguckt haben, könnt ihr euch sicherlich vorstellen. :D Aber das machen sie immer, egal ob nackig oder nicht, als hätten sie noch nie eine Kamera gesehen. <3

















Marisa

Schon lange, lange wollte ich mal was mit pinken Haaren machen. Ach, was soll ich noch großartig zu der Serie sagen, ich mag sie einfach sehr - es ist so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe - auch wenn ich eigentlich nichts geplant hab, nicht mal die Location - wir sind einfach drauf los gefahren. Und es werden dann einfach immer meine liebsten Bilder, wenn ich nichts plane. :D Endlich bin ich wieder zufrieden mit meinen Arbeiten. Es geht sehr, wie ihr besonders auf den nahen Portraits erkennen könnt, in Richtung Beautyretusche. Ich mag das. Eine Mischung zwischen Beauty/Fashion und Mädchenhaftes. :) Danke an Johanna, die sich um das tolle Make-Up und um die Haare gekümmert hat und natürlich auch an Marisa, die so kurzfristig für mein ursprünglich geplantes Model eingesprungen ist!

(Wie immer: Blogger stellt oftmals Bilder falsch da, beispielsweise sind sie zu weichgezeichnet oder farblich etwas anders.)






















Verena

Die schönen Magnolienbäume habe ich letztes Jahr entdeckt, als ich nach Nürnberg gezogen bin. Auch da habe ich schon Fotos an den tollen Bäumen gemacht. Schade, dass sie nicht das ganze Jahr über blühen - aber umso mehr muss man den richtigen Moment erwischen, wenn sie am schönsten aussehen. Dieses Jahr waren die Bäume leider nicht so prachtvoll, aber dafür lagen viele Blühten auf dem Boden, was auch sehr toll aussah und somit mal was anderes war. Ich mag die Fotos sehr, Mädchenfotos eben. Danke, liebe Verena, für das schöne Shooting. :)

















Renée

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich vor einiger Zeit mal wieder mit der lieben Renée getroffen. Dieses mal hatte sie mich in meiner Heimat Brandenburg besucht. Es war ein wunderbarer Tag und hat mir super viel Spaß gemacht. Hier die ersten Bilder, eine zweite Serie folgt auch bald. :)

(Einige Bilder, vor allem die mit der direkten Sonne fotografiert wurden, werden von Blogger falsch dargestellt von den Farben und der Helligkeit her - blöd!)